Kooperationspartner des Kirchheimer Musiknacht OPEN AIR: Ramsperger Automobile

Bands Samstag

Bands und DJ´s - 22. Kirchheimer Musiknacht 2019 am 01. Juni 2019

Caballo Negro

Samstag, 11.09.21 - 15.30 Uhr

CABALLO NEGRO auf dem Kirchheimer Musiknacht OPEN AIR 2021

Ein großes Salsa-Orchester, das komplett auf technische Unterstützung von Sequenzern verzichtet, dazu noch regelmäßig probt und keine Salsa von der Stange abliefert, das ist in Deutschland ein Luxusgut. Aber wir von Caballo Negro, der Stuttgarter Salsa-Connection, wollen uns diesen Luxus leisten. Unsere Vision ist es, die Musik, die im Schmelztiegel New Yorks in den späten 60er und frühen 70er Jahren entstand, wieder auferstehen zu lassen – urbane, bissige, dreckige Salsa Dura im Gangstergewand.
Wir erzählen Geschichten aus der Bronx, von Machos, gescheiterten Existenzen, der großen Liebe, Gewalt auf der Straße, Eifersucht und den Beistand von oben. Willie Colón, Hector Lavoe, Angel Canales und Ruben Blades liefern die Vorlagen, die von Caballo Negro mit neuem Leben gefüllt werden. Knackige Percussion, ein alles umarmender Bass und ein swingendes Piano liefern die Grundlage für den mächtigen Bläsersatz aus drei Posaunen, dem typischen Instrument dieser Salsa-Ära, und ein röhrendes Baritonsaxofon.
Tanzlaune und Urlaubsfeeling sind zwangsläufig.

www.caballo-negro.de

The Bang Bags

Samstag, 11.09.2021 - 17.00 Uhr

THE BANG BAGS auf dem Kirchheimer Musiknacht OPEN AIR 2021

Sie erleben 6 junge, smarte Vollblutmusiker, die Sie in die Welt der 50er Jahre entführen.
Mit Klavier, Saxophon, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug ist der authentische Stil von Jerry Lee Lewis, Elvis und anderen Legenden gegeben. Durch Ihren 4-stimmigen Gesang, akrobatische Einlagen und dem druckvollen Sound bleibt kein Fuß still stehen. Keiner kann sich der Stimmung entziehen, sondern muss einfach mitsingen, mittanzen und mitrocken. Versprochen!
Dabei versteht es die Band, das Publikum durch ihre authentische Art mit zu reißen und eine stimmungsvolle Live-Atmosphäre zu schaffen. Die originalen Instrumente, Outfits und gekonnten Showeinlagen begeistern und runden die Show ab, weshalb die Band schon ein Jahr nach ihrer Gründung ein Garant für volle Säle war. Elvis noch einmal live erleben.
Geht nicht? Geht doch!

www.thebangbags.de

Kooperationspartner des Kirchheimer Musiknacht Open Air: LEKI

Stoned

Samstag, 11.09.2021 - 19.00 Uhr

Stoned beim Kirchheimer Musiknacht OPEN AIR 2021

“Lets spend the Night together?”,
unter diesem Motto präsentiert die Rolling Stones - Coverband STONED, ihre “Honky Tonk Revue“ beim Kirchheimer Musiknacht OPEN AIR auf der Hahnweide. Die Gruppe aus Ludwigsburg existiert bereits seit 35 Jahren und gehört zu den beliebtesten Live-Bands im süddeutschen Raum.
Nicht nur die originalgetreue Live-Interpretation der Stones-Lieder und die heiße Bühnenshow, sondern auch ihre mitreißende Art das Lebensgefühl der 60er und 70er aufleben zu lassen, hat sie zu Lieblingen einer großen Fangemeinde gemacht.
Auf das Publikum des Kirchheimer Musiknacht OPEN AIR wartet wie gewohnt, eine spaßbetonte, Gänsehaut erzeugende, energie-u. emotionsgeladene Rock’n Roll Show mit eingebauter Hexenkesselgarantie!

http://stoned-show.de/

Kooperationspartner des Kirchheimer Musiknacht OPEN AIR: Kreisbau Kirchheim-Plochingen

Viva La Vida - a Tribute to Coldplay

Samstag, 11.09.2021 - 21.00 Uhr

VIVA LA VIDA - A tribute to COLDPLAY auf dem Kirchheimer Musiknacht OPEN AIR 2021
Kooperationspartner des Kirchheimer Musiknacht OPEN AIR: Dr. Grammatidis & Partner

Viva La Vida ist eine unvergleichliche Coldplay-Tribute Band.

Die vier außergewöhnlichen Musiker geben die Songs von Coldplay so authentisch und originalgetreu wieder, wie niemand sonst.
Durch ihren Enthusiasmus und den hohen musikalischen Anspruch schaffen Viva La Vida trotzdem immer wieder etwas Neues, etwas Eigenes, etwas Einzigartiges.
Eine spektakuläre Light-Show, das detailverliebte Bühnenbild und die mitreißende Atmosphäre garantieren ein einzigartiges Konzerterlebnis.

Gesang/Piano: Hannes Hergenröder
Gitarre: Alex Beham
Bass: François Saorine
Drums: Bastian Kilper
 
www.coldplay-tribute.com