Info

Anreise

Mit der Bahn

 

Mit der S1 Richtung Kirchheim (Teck), Haltestelle „Kirchheim (Teck)

Vom Bahnhof sind es nur wenige Gehminuten zum Veranstaltungsgelände.

 

Mit dem Auto

 

Es stehen folgende Parkmöglichkeiten zur Verfügung:

• Ziegelwasen

• Parkhaus am Krautmarkt

• Parkhaus am Schweinemarkt

• Parkanlage Freibad

 

Bitte bedenke, dass wir mehrere tausend BesucherInnen erwarten.

 

Die Anzahl der Parkplätze in Kirchheim ist begrenzt und das Verkehrsaufkommen wird an diesem Wochenende mit Sicherheit deutlich erhöht sein. 

 

Unser Tipp:

Tue deinen Nerven und unserer Umwelt einen Gefallen und komme möglichst mit den Öffentlichen.

Einlass

Buttons

 

Auf das Veranstaltungsgelände kommst du nur mit einem Musiknacht Button. Dein Button erhältst du an allen Vorverkaufsstellen. Solltest du ein Online-Ticket gekauft haben, wird dir bei der Einlasskontrolle gegen Vorlage deines Tickets ein Button ausgehändigt.

Der Button muss während deines Aufenthalts jederzeit sichtbar an der Kleidung befestigt sein.

 

VVK: 13,00€ - AK: 15,00€ -

 

Vorverkaufsstellen:

•in allen teilnehmenden Locations

•Allee 76 in Kirchheim

•Hauptstelle der Volksbank und Sparkasse in Kirchheim

•Pizza Bob in Kirchheim

•Friseursalon Hauff in Kirchheim

•Metzgerei Ebensperger in Kirchheim-Jesingen

•Volksbank & Schreibwaren Götz in Weilheim

•Bäckerei Goll in Notzingen

•Bärenalm in Wendlingen

•Brennbar in Nürtingen

 

zum Online-VVK geht hier

 

Kostenloser Einlass

 

Für Kinder & Jugendliche bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.

 

Ermäßigte Tickets

 

Ermäßigte Tickets (z.B. für Anwohner und Personen mit Schwerbehindertenausweis) sind bei „Kirchheim Info“ erhältlich (nur im VVK).

 

Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre

 

 … nach 24:00 Uhr nur mit schriftlicher Erlaubnis einer personensorgeberechtigten Person.

 

Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre dürfen sich nach 24:00 Uhr nur mit schriftlicher Erlaubnis ihrer personensorgeberechtigten Person auf dem Veranstaltungsgelände aufhalten. Die Erlaubnis muss während der gesamten Dauer des Festivals von der jugendlichen Person mitgeführt und bei Kontrollen vorgezeigt werden. Mit der schriftlichen Erlaubnis ist auch eine Kopie des Personalausweises der personensorgeberechtigten Person vorzulegen.

 

Tiere

 

Wir raten davon ab irgendwelche Tiere mit auf das Veranstaltungsgelände zu nehmen. Zur Musiknacht strömen tausende Menschen und es wir an vielen Orte laute Musik gespielt. Außerdem kann es zu Scherben auf dem Boden kommen. Tue deinem kleinen Freund ein Gefallen und lass ihn zu Hause.

Sicherheit

 Mit deinem Button kannst du das Gelände innerhalb der Veranstaltungszeiten nach Belieben besuchen und verlassen. Bei jedem Betreten ist ein Sicherheitscheck erforderlich. Bitte sei dir bewusst, dass diese Checks auch zu deinem eigenen Schutz durchgeführt werden.

 

Damit du schnellstmöglich auf das Veranstaltungsgelände gelangst, beachte bitte:

 

• Mitgebrachte Getränke jeglicher Art sind auf dem gesamten Veranstaltungsgelände verboten.

• Taschen und Rücksäcke aller Art größer als DIN A4 können nicht auf das Veranstaltungsgelände mitgenommen werden.

 

Ausnahme: Gürteltasche/Hüfttasche/Turnbeutel/Gymbag/Jutebeutel

 

Was darf mit auf das Musiknachtgelände?

 

Das darf mitgebracht werden:

• flüssige Hygiene- und Gesundheitsartikel bis 100 ml (max. 2 Stück pro Person) in geeigneten Plastikgefäßen

• ein Lunchpaket pro Person für den eigenen Verzehr

• Regenschirme, Regenponcho

 

 Das darf nicht mitgebracht werden:

• gefüllte Tetra-Paks/Trinkflaschen

• Glasflaschen/Glasbehälter jeglicher Art

• Dosen, Kanister, Trinkrucksäcke und Plastikflaschen

• Laserpointer

• Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art

• Feuerwerkskörper, Wunderkerzen, Sternwerfer und sonstige pyrotechnische Gegenstände aller Art (z. B. Bengalische Feuer)

• Stühle, Sitzmöbel und Sitzgelegenheiten

• Aufzeichnungsgeräte: professionelles Ton-, Foto- und Videoequipment

Nachhaltigkeit

 Die Musiknacht rockt, Einwegplastik nicht!

 

Einwegplastik-Produkte wie Strohhalme, Besteck und Rührstäbchen sind seit 2020 aus gutem Grund im Verkauf verboten und daher auch bei der Musiknacht nicht aufzufinden.

 

Für all diese Produkte gibt es mittlerweile super Alternativen aus umweltfreundlichen Materialien.

 

Mehrwegsysteme

 

Getränke in Plastikbechern erhältst du an unseren Bars ausschließlich gegen Pfand, die nach dem Gebrauch gewaschen und einfach wiederverwendet werden können.

 

Bitte achte darauf deine Plastikbecher wieder abzugeben und nicht einfach wegzuschmeissen oder in der Stadt liegen zu lassen.

 

Support your Locals

 

Bei der Auswahl unserer Lieferanten, Bands und sonstigen Partnern haben wir verstärkt darauf geachtet möglichst mit lokalen Personen und Unternehmen zusammenzuarbeiten. Dadurch stärken wir nicht nur die Stadt und unsere Region sondern senken durch kürzere Lieferwege und Anfahrten auch unseren CO2 Abdruck.

 

Zusammenhalt

 

Zusammenhalten ist in jeder Situation wichtig. In einem Ernstfall zählt dies jedoch umso mehr.

 

Wir werden dich während der gesamten Musiknacht bei Bedarf (Unwetter o. ä.) über die verschiedenen Kanäle (Facebook oder die Musiknacht-Website) auf dem Laufenden halten.

 

Damit sich jede Person zu jeder Zeit sicher fühlt, bitten wir dich darum, auf andere acht zu geben und andere Personen in schwierigen Situationen zu unterstützen.

Gemeinsam für die Musiknacht

Alle Menschen sollen sich auf der Musiknacht gleichermaßen wohl und willkommen fühlen. Daher stehen wir für einen offenen, toleranten und respektvollen Umgang miteinander. Wir sprechen uns ausnahmslos für Gleichheit, Vielfalt und Gerechtigkeit aus und haben keine Toleranz gegenüber jeglicher Form von Diskriminierung und diskriminierender Einstellung.

 

Damit es für jeden von uns ein unvergesslich schönes Erlebnis wird, bitten wir alle um Rücksichtnahme und Zivilcourage für ein sicheres Festival. Das Hausrecht liegt während des gesamten Festivals bei dem*der Veranstalter*in und seinen*ihren beauftragten Dritten. Den Weisungen des Ordnungsdienstes des*der Veranstalters*in ist unbedingt Folge zu leisten. 

 

Personen, die Kleidung mit menschenverachtendem, homophobem, rechtsradikalem oder irgendeinem anderen diskriminierenden Hintergrund tragen oder rassistisches, fremdenfeindliches und/oder radikales Propagandamaterial mit sich führen, erhalten keinen Zutritt zum Gelände und keine Erstattung des Tickets. Personen, die auf dem Gelände durch o. g. Äußerungen oder Verhalten auffallen, werden ohne Erstattung unverzüglich des Festivalgeländes verwiesen. 

 

Du hast etwas Merkwürdiges beobachtet?

 

Du fühlst dich unwohl, bedrängt oder belästigt?

 

Du wurdest – verbal oder körperlich – angegriffen?

 

Hier bekommst du Hilfe:

 

• Info-Point

• Barpersonal

• Ordner*innen (Sicherheitspersonal)

• MitarbeiterInnen der Musiknacht

• Polizei

• Sanitäter*innen

 

Das Musiknacht Team wird dir ohne weitere Rückfragen oder Kommentare ihre Hilfe anbieten und dich/die hilfesuchende Person in eine geschützte Umgebung bringen.

Barrierefreiheit

Das Veranstaltungsgelände, alle Open-Air Bühnen und die meisten Indoor Locations sind Barrierefrei zugänglich.

 

Wenn Du ein „B“ im Ausweis stehen hast, berechtigt dich dies, eine Begleitperson kostenfrei mitzubringen.

 

Die Vergabe der Buttons erfolgt am Einlass nach Vorlage des Ausweises. Bitte beachte, dass wir deine Begleitung nur bei gemeinsamer Anreise mit dir zusammen einchecken können.